Klimamessung und -auswertung

Schäden haben vielschichtige Ursachen eine der wichtigsten sind die klimatischen Verhältnisse, die ein Objekt umgeben. So ist es nahezu zwingend, sich mit diesen Umfeldbedingungen zu befassen.

Hilfreich und informativ sind dabei sogenannte Langzeitmessungen, welche die Verfolgung einzelner Klimaparameter, wie z.B. relative/absolute Luft- und Materialfeuchte, Temperatur oder Luftbewegung ermöglichen.
Interessant ist die unmittelbare Korrelation der Klimawerte untereinander. Jetzt werden unter anderem jahreszeitliche Zyklen, aber auch Entwicklungstendenzen oder starke Klimaschwankungen deutlich.

Ziel dieser Beobachtungen ist die kontrollierte Beeinflussung der Klimawerte zur Verbesserung der Situation des Kunstwerkes oder des Baudenkmals.

Referenzen:

Zittau, ehemaliges Franziskanerkloster, HeffterbauZittau, ehemaliges Franziskanerkloster, Heffterbau
Axien, romanische DorfkircheAxien, romanische Dorfkirche